Intelligentes Wohnen - Energieeinsparung ohne Komforteinbusse

Beim intelligenten Wohnen (Smart Home) handelt es sich um die der Vernetzung von Haustechnik, Smart Metering, Elektrohaushaltgeräte, Multimediageräte und Internet. Alltägliche Einstellungen werden automatisiert und kommunizieren untereinander über ein Draht- oder Funk-System. Die smarte Technik erkennt z.B. die Temperatur respektive die Wetterlage, reagiert auf die Veränderungen und sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Schlauer Wohnen erhöht Ihren Komfort, reduziert Ihre Energiekosten und steigert Ihre Sicherheit.

Nutzen Sie unsere Praxis-Erfahrungen.


Höhere Wohnqualität, mehr Komfort, mehr Sicherheit

Projektbearbeitung

  • Regulierung der Beleuchtung und Sonnenschutz nach Tageslicht, Wetterlage oder Sonnenstand und Energieeffizienz
  • Gute Luftqualität, ohne hohen Energieaufwand über motorisch betätigte Fenster
  • Steuerung und Regelung der Innenbeleuchtung bedarfs-, zeit- und bewegungs-abhängig
  • Schaltung von verschiedenen Lichtszenen
  • Hagelschutzsystem, automatische, intelligente und nachhaltige Storensteuerung
  • Eigenverbrauchs-Optimierung von Photovoltaik- und Solar-Anlagen
  • Gesichtserkennung und Überwachung mit smarten Kameras
  • Steuerung verschiedener Szenen über Sprachbefehle oder Handzeichen
  • Verknüpfung mit Sprachassistenen wie Siri, Alexa oder Google
  • Energieeffiziente Steuerung und Regulierung der Fenster Antriebe und Blendschutz nach Wetterlage oder Sonnenstand
  • Automatische Stromlos-Schaltung im Standby-Betrieb oder bei Abwesenheiten
  • Anwesenheitssimulation zur Abschreckung von ungebetenen Gästen
  • Sichere Zutrittslösungen über Chip, Karte, Zahlenkombination oder Fingerabdruck
  • Warnung durch intelligente Sensoren bei einem Wasserschaden
  • Meldung von Einbrüchen und Einbruchsversuchen durch Bewegungs- und Kontakt-Sensoren an Fenster und Türen
  • Alarmierung durch Rauchmelder bei Wärmeentwicklung oder Rauchbildung kann Brände verhindern
  • Steuerung der Waschmaschine, Staubsauger-Roboter oder Roboter-Rasenmäher
  • Steuerung der Sound- und Multimedia-Anlagen
  • Steuerung und Regelung der Heizkörper- und Boden-Heizungsventile und Heizungsanlagen
  • Steuerung und Regelung der Wohnraumlüftung, Sanitären- und Elektrischen Installationen
  • Erfassung und Darstellung der Energiebereitstellung von Gebäuden und Anlagen
  • Lösungen mit energie-autarken Funksensoren für schwierige Verhältnisse ohne Installationen
  • Darstellung und Bedienung sämtlicher Steuerungsvorgänge auf Computer, Panel, Tablet und Handy
  • Fern-Instandhaltung und Fern-Diagnose via SSL-VPN Echtzeit-Übertragung
  • Instandhaltung zur Erhöhung der Lebensdauer, Gewährleistung eines störungsfreien, sicheren Betriebs und Kosteneinsparung

Zukünftige Möglichkeiten

  • Integration des Elektroautos als Batterie ins Hausenergiesystem
  • Stromüberschüsse und –defizite lassen sich zwischen mehreren Haushalten austauschen
  • Der Tisch auf der Terasse kann z.B. Sonnenenergie einfangen und optimal einsetzen
  • Pünktlich um 06:30 Uhr morgens steht der optimal gebraute, heisse Kaffee bereit
  • Der Kühlschrank bestellt automatisch die aufgebrauchten Lebensmittel
  • Künstliche Intelligenz liest die Emotionen der Bewohner und passt sich automatisch an die Präferenzen an